Sång

Sonntag, 25. Februar 2024  · 17 Uhr  ·  Mariä Himmelfahrtkirche – Leiblfing

Samstag, 16. März 2024  · 17 Uhr  ·  Alte St. Martinskirche – München



Programm

Einojuhani Rautavaara  ·  Lähtö

Jean Sibelius  ·  Rakastava

Einojuhani Rautavaara  ·  Sommarnatten 

Anders Nyberg  ·  I denna ljuva sommartid

 

Edvard Grieg  ·  Hvad est du dog skjön

 

Mårten Jansson  ·  Missa Popularis

 

Ola Gjeilo  ·  Ave Generosa

Stefan Nilsson  ·  Gabriellas sång

Sång

So spektakulär und atmosphärisch wie die Natur Skandinaviens ist auch die Musik nordischer Komponist:innen. 

Für unser Programm „Sång“ haben wir Chormusik aus Schweden, Finnland und Norwegen zusammengestellt – von der Romantik bis in unsere Zeit. Der Konzerttitel ist inspiriert von dem Lied „Gabriellas Sång“ aus dem legendären Chorfilm „Wie im Himmel“.

Den Mittelpunkt unseres Konzerts bildet die „Missa popularis“ des schwedischen Komponisten Mårten Jansson, die sich – von einem Streichquartett begleitet – an Volkstänzen orientiert. Außerdem erklingen Werke von Rautavaara, Sibelius, Grieg, Nyberg und Gjeilo.



Mitwirkende


Magdalena Hofer  ·  SOPRAN

aus dem niederbayerischen Rottal-Inn erhielt seit ihrem fünften Lebensjahr Flöten- und Klavierunterricht und entdeckte früh ihre Freude am Singen.

Während ihres bereits 2023 abgeschlossenen Schulmusikstudiums an der Hochschule für Musik und Theater München durfte Sie ein Semester Gesang in Barcelona bei Elena Copons studieren. Seit Oktober 2021 studiert sie in München Gesangspädagogik bei Prof. Monika Riedler im Bachelor. Sie ist langjähriges Mitglied beim Madrigalchor der Münchner Musikhochschule und wirkt immer wieder bei Projektchören mit.


Clara Suckart  ·  ALT

Die junge Mezzosopranistin nahm seit 2007 regelmäßig bei „Jugend Musiziert“ teil, wo sie mehrmals einen 1. Preis in den Kategorien Klavier Solo, Klavier Duo und Klavierbegleitung gewann. Zuletzt erzielte sie beim Landeswettbewerb 2017 gute Erfolge mit Gesang Solo. Seit 2012 folgt sie ihren musikalischen Studien an der Hochschule für Musik und Theater München bei Gabriele Kaiser. Zudem erhält sie Unterricht bei Manuela Dill im Rahmen der Bayerischen Singakademie. 2016 erhielt sie ein Stipendium des Richard-Wagner-Verbandes.

 


Konstantin Schäfer  ·  BASS

geboren und aufgewachsen in Kempen am Niederrhein, lebt seit 7 Jahren in München. Über das Klavier und Cello gelangte er schließlich zum Gesang und wirkte in verschiedenen Jugendchören sowie in Hauptrollen bei Musicalproduktionen mit. 

Nach seinem Abitur erhielt er Gesangsunterricht bei Raimund Nolte in Aachen, seit 2021 bei Hartmut Elbert in München. Konstantin Schäfer singt im Münchener Bach Chor unter Johanna Soller und ist Mitglied der Bayerischen Chorakademie unter Prof. Gerd Guglhör. 

 


Streichquartett

Francesca Santoro  ·  VIOLINE 1

Sophia Brokamp  ·  VIOLINE 2

Clara Suckart  ·  VIOLA

Amrei Bohn  ·  CELLO